Die Wahrung des künstlerischen Nachlasses (The Estate of Sigmar Polke) wird durch die Erben des Künstlers gemeinsam getragen. The Estate of Sigmar Polke versteht sich als zentraler Anlaufpunkt für die wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk Sigmar Polkes. Im Vordergrund steht der Aufbau eines umfassenden Archivs und kritischen Werkverzeichnisses des Künstlers.

Die Tätigkeit des Estate und seiner Mitarbeiter wird durch 

Gremien externer Sachverständiger begleitet:

Bice Curiger, Zürich

Dr. Katharina Schmidt, Zürich 

Prof. Dr. Götz Adriani, Tübingen

Leontine Ebers, New York

Prof. Kasper König, Berlin

Guy Tosatto, Grenoble

 

Die drei Erstgenannten bilden den wissenschaftlichen Beirat für den Aufbau des Werkverzeichnisses und beraten die Erben in restauratorischen Fragen und zum Bestandsschutz.

 

Ein Vertreter des Beirats und die weiteren genannten Sachverständigen gehören dem Kuratorium an, das die Erben in der Beurteilung des Gehalts von Ausstellungskonzepten, bei Publikationsanfragen und in der Bearbeitung des Filmwerks unterstützt.

 

Der Estate verwaltet die Urheberrechte, insbesondere die Bildrechte des Künstlers.

Der Estate wird exklusiv von der Galerie Zwirner / New York vertreten. www.davidzwirner.com

 

Kontakt

The Estate of Sigmar Polke / 

Sigmar Polke Künstlerischer Betrieb 

in Erbengemeinschaft

 

Mitarbeiter des Estate: 

Nicole Ruppert, kaufmännische Leitung und Verwaltung

Michael Trier, künstlerische Leitung

Kathrin Barutzki, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nelly Gawellek, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Weyerstrasserweg 149    

D–50969 Köln           

mail(at)sigmar-polke.com

t: +49(0)221 366 488

f: +49(0)221 800 43662